23. Türchen ?

“Morgen Kinder wird’s was geben…” Was spürst du: Vorfreude?
Oder eher: “Jedes Jahr derselbe Stress…”

Hey, ob es Stress wird oder nicht, liegt in DEINER Verantwortung!
Wie perfekt es sein muss, liegt in deinem Ermessen!
Meine Kindern ist es komplett egal, ob das Engelchen links oder rechts vom Kamin steht. Es ist ihnen auch komplett egal, ob die Kerzen echt sind oder nicht.
Ihnen ist es ganz egal, was es zu essen gibt. Sie haben eh vor Aufregung keinen Hunger. Meinem Mann ist es weniger wichtig als mir, ob die Decke unterm Baum gebügelt ist. Mit unseren Eltern haben wir besprochen – und zwar – rechtzeitig, wie und ob wir mit ihnen feiern wollen. Nicht, weil wir sie nicht lieben. Sondern weil wir so feiern wollen wie es gut für UNS ist.
Was meinen Liebsten gar nicht egal ist, ist eine Mutter, die vor Stress nur meckert und rumnörgelt, der es niemand recht machen kann, weil sie es alles besser weiß, die einem die Vorfreude mit ihren überidealisierten Vorstellungen regelrecht versaut. Jetzt ist es raus.

Nein. Das will ich nicht. Und so will ich nicht sein. Ich will das wirklich genießen. Wir delegieren besser als früher. Wir kochen einfacher als früher. Und es geht uns allen besser. Ich will da sein. Im Moment sein. Lieber präsent, als perfekt.
Und du?

Sei dir gut ❤️

Kommentar verfassen