Adventsschwestern

Mein Mann und ich schenken uns abwechselnd jedes Jahr zur Adventszeit eine Beziehungskiste.
Sie ist ein kleiner Jahresrückblick in der Adventszeit.
Früher gab es neben Fotos auch viele gesammelte Eintrittskarten von Veranstaltungen.
Dazu alles liebevoll auf Karten kommentiert…
Wieviel Zeit wir damals ohne Kinder hatten!

Immer wieder waren wir überrascht, wie viel in dem Jahr war.
Besonders von guten Momenten.
Ein Innehalten.
Ein Rückschauhalten.
Ein Feiern.
Sie ist uns inzwischen ein kleiner Schatz geworden, weil man an ihr das Leben so gut nachvollziehen kann.
Inzwischen sind es 24 Fotos. Mehr nicht. Aber nicht weniger wert. Sie zeigen einfach, wie unser Leben sich verändert hat.
Und das ist gut so, wie es gerade ist.

Licht sein. Licht werden.

Mir hat das so gut getan und gefallen, dass ich 2014 die Idee hatte, meine Freundinnen jeden Morgen mit einem Türchen per WhatsApp zu erfreuen.
Einfach so.
Weil ich daran glaube, dass wir etwas verändern können, wenn wir Liebe verschenken.
Dass dies unsere Herzen weit und offen für Andere macht.
Und jeder von uns dadurch einen Unterschied in und für die Welt macht.
Durch sein Sein.
Durch seine Herzenshaltung.
Weil ich erfahren habe, welchen Unterschied es macht, wenn wir uns “verschwestern” und “verbrüdern”. Wenn wir uns ermutigen und unterstützen und jedem sein Licht lassen.
Und dadurch nicht weniger werden, sondern viel mehr.

Und so war die Freude groß.
Auf beiden Seiten.

Back to the roots

Mit meiner beruflichen Veränderung zogen auch die “Adventsschwestern” um. Aber irgendwie habe ich dem alten “Format”nachgetrauert.
Und so kehrt mein Adventskalender in diesem Jahr zurück.
Back to the roots. Vielleicht überlegst du das auch für dich.
Wenn du aber jeden Tag schon morgens ein Türchen bekommen möchtest, dann schreib einfach eine Nachricht mit Namen an 01522 3436562 und du bist dabei. 

Nach Weihnachten werden alle Daten gelöscht – es muss ja alles seine Richtigkeit haben.🎅


Euch einen guten Tag.
Make this Christmas count ❤️
Und Männer! JA, ihr seid auch herzlich willkommen!

Sei dir gut,
deine Natalia

Kommentar verfassen